Herbst Angebot
Gratis Versand & Pflanze geschenkt bei Bestellungen über 85,00 €

Warenkorb

Schließen

Dein Warenkorb ist leer

Login

Schließen

Preisgarantie

Wenn du die gleiche Pflanze in einem anderen Online-Shop zu einem besseren Preis findest, passen wir unseren Preis an.**Davon ausgeschlossen sind Angebote von Baumärkten, die einen Online-Shop führen

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über
85,00 €.

Dekorativer Topf separat erhältlich.

Paradiesvogelblume

Strelitzia reginae

18,95 €
Spare 0
inkl. MwSt. zzgl.
Pflegeleicht
Blühend
Höhe

Pflegeleicht

Blühend

Die Paradiesvogelblume mit aristokratischem Flair

Die Paradiesvogelblume oder Strelitzia reginae ist mit der bekannten Strelitzia nicolai verwandt. Die Paradiesvogelblume ist eine traumhafte Ergänzung für jede Pflanzensammlung. Sie wächst stetig, ohne dabei dein Wohnzimmer zu übernehmen. Obwohl diese Sorte aus Südafrika stammt, hat sie ihren Namen von einem englischen Monarchen aus dem 18. Jahrhundert. Die Reginae wurde zu Ehren der Frau von Georg III., Königin Charlotte (Regina = regierende Königin), benannt. 1773 wurde George III. die Pflanze überreicht und somit in den königlichen botanischen Garten gebracht. Dort war sie ein Neidfaktor für die europäischen Aristokraten wegen ihrer flügelartigen, strahlend grünen Blätter. Am besten wächst die Paradiesvogelblume bei viel Licht und mit einer regelmäßigen Gießroutine.

Deutscher Einfluss…

Wie bereits oben angesprochen, wurde die Strelitzia reginae nach Königin Charlotte benannt. Diese war, bevor sie Königin von Großbritannien, Irland und Hannover wurde, eine deutsche Prinzessin aus unserem Norden. Ihr voller Name war Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz und sie wurde 1761 mit 17 Jahren zur Gattin des englischen Königs Georg III. Sowohl Georg als auch Charlotte waren begeisterte Botaniker und spielten eine Schlüsselrolle bei der Erweiterung von den Kew Gärten in Richmond in London.

Pflegehinweise

Lichtverhältnisse

Die Paradiesvogelblume mag so viel Licht wie möglich und daher ist ein Südfenster mit direktem Sonnenlicht der beste Standort für sie. Zu wenig Licht könnte das mögliche Blütenwachstum und den generellen Zustand der Blume negativ beeinflussen. Übrigens wird sie auch tatsächlich in direktem Sonnenlicht gezüchtet.

Gießverhalten

Sie ist eine kalktolerantere Pflanze. Dies vereinfacht natürlich den Gießvorgang, man kann normales Leitungswasser verwenden. Der Wurzelballen sollte nie vollständig austrocknen. Empfehlenswert ist, die oberste Erdschicht austrocknen zu lassen bis man die Paradiesvogelblume erneut gießt. Diese Pflanze mag Wärme sehr gern, daher sollte auch das Gießwasser Zimmertemperatur haben. Wenn du einen direkten Sonnenplatz für sie findest, dann braucht sie im Sommer natürlich mehr Wasser. Im Winter hingegen kann das Gießen reduziert werden.

Luftfeuchtigkeit

Die Strelitzia braucht keine zusätzliche Feuchtigkeit, da sie die Wärme mag und gerne in der direkten Sonne steht.

Temperatur

Ideale Temperaturen sind tagsüber über 14 °C und nachts über 6 °C. Sie fühlt sich also besonders an einem warmen Fenster wohl.

Dünger

Benutze bitte niemals mehr Dünger als auf der Packung steht. Wir empfehlen generell ein bisschen weniger Dünger bei der Paradiesvogelblume zu verwenden. Gedüngt sollte während der Zeit von März bis Oktober, etwa alle 2-4 Wochen. Während der Herbst- und Winterzeit braucht die sie keinen Dünger, da es in dieser Zeit sogar schädlich für sie sein kann.

Giftigkeit

Die Paradiesvogelblume ist giftig für Haustiere. Also bitte von deinen Vierbeinern fernhalten!.

Allgemeine Infos zu deiner Pflanze

Herkunft

Diese immergrüne Pflanze stammt ursprünglich aus Südafrika. Es kann auch vorkommen, dass sich bei der Paradiesvogelblume sogar ein paar Blüten entwickeln.

Blätter

Ihre Blätter sind aufrecht stehend und erinnern an Flügel. Die einzigartige Blattform hat ihr also auch ihren Namen gegeben. Wenn sie blüht, dann sieht die Pflanze tatsächlich von Weitem aus wie ein echter Paradiesvogel. Besonders interessant ist, dass sie nicht aus einem Stamm wächst.

Blüte

Ab einem Alter von 4 Jahren kann die Strelitzie anfangen zu blühen, zumeist im Frühling. Wichtig ist dabei zu beachten, dass sie nicht jedes Jahr blüht.

Größe

Sie erreicht eine Größe von 80 cm bis hin zu zwei Metern.

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über
85,00 €.

Preisgarantie

Wenn du die gleiche Pflanze in einem anderen Online-Shop zu einem besseren Preis findest, passen wir unseren Preis an.**Davon ausgeschlossen sind Angebote von Baumärkten, die einen Online-Shop führen

Dekorativer Topf separat erhältlich.

Das könnte dir auch gefallen